Worldcamp Brasilien

  • 0

Worldcamp Brasilien

Category:Aktuelles

Nächstes Jahr darf ich wieder im alljährlichen METAFORUM-Camp in Brasilien mit dabei sein. In atemberaubendem Ambiente inmitten der Natur können sich die TeilnehmerInnen inspirieren lassen durch Neurosystemisches Coaching, Systemische Aufstellungen (Infosyon zertifiziert), Positive Psychologie, NLP und vieles mehr.

Meine Seminare werden sich mit der Frage beschäftigten, was benötigt wird, damit Menschen ihr volles Potential ausschöpfen können und beginnen können aufzublühen. Zudem werde ich erstmal über mein neu entwickeltes Model “Stark und Positiv” berichten.

Ich freue mich bereits auf die vielen neuen Begegnungen aber auch bekannten Gesichtern.

Sie möchten ebenfalls in einer wunderschönen Kulisse, sich mit atemberaubenden Menschen vernetzen, aber Brasilien ist etwas zu weit entfernt? Dann kann für Sie das Metaforum-Sommercamp in Italien das richtige sein. Im Herzen von Venetien im ehemaligen Augustinerkloster können sich die TeilnehmerInnen auf viele faszinierende Vorträge freuen und auch ich bin wieder dabei.

Alle Vorträge im deutschsprachigen Raum finden Sie hier:


Finden Sie mich auch auf Facebook!

Dr. Philip Streit
Dr. Philip Streit hat einen Beitrag geteilt.1 day ago
Liebe FreundInnen und KollegInnen von Seligman Europe!
Wie einige von Ihnen wahrscheinlich wissen, ist Seligman Europe nicht nur als Veranstaltungsorganisation, sondern auch im wissenschaftlich Bereich tätig.

Und mit Freude können wir verkünden, dass unser Forschungsteam gerade ein Paper veröffentlicht hat, das es in Zukunft im deutschsprachigen Raum ermöglichen wird, die postulierten PERMA-Faktoren von Martin Seligman zu erheben.
Der PERMA-Profiler von Butler & Kern (2016) bietet ein kompaktes und ökonomisches Tool, das im englischsprachigen Raum bereits vielfach in der Well-Being Forschung eingesetzt wird. Unser Team hat diesen Fragebogen nun übersetzt und konnte in einer großangelegten Studie (854 Datensätze) die Validität und Reliabilität des Fragebogens auch für den deutschsprachigen Raum bestätigen.

Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein und hoffen, dass die deutsche Version des Fragebogens bald breite Anwendung finden wird.

https://bit.ly/2qeg8Fu